Kategorie:StartseiteLow CarbTop 100 Lebensmittel ohne Kohlenhydrate

Lebensmittel ohne Kohlenhydrate

Kohlehydrate sind ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Sie sind der wichtigste Energielieferant und für Sportler z.B. unabdingbar. Sie haben für Übergewichtige und Nicht-Sportler allerdings unerwünschte Nebenwirkungen, wenn zu viele oder die falschen Kohlehydrate aufgenommen werden.

In der heutigen Zeit wird für viele übergewichtige Menschen die Möglichkeit der Low Carb Diät immer bewusster. Low carb, damit ist essen ohne Kohlenhydrate bzw. mit so einem geringen Anteil an Kohlenhydraten wie möglich gemeint.

Im Folgenden ein kurzer Überblick über die Funktionsweise und über gute und schlechte Kohlehydrate.  Anschließend eine Liste an Lebensmitteln ohne Kohlenhydrate.




Kohlehydrate und Diäten

Wer abnehmen will kann dieser Tage viel über Low-Carb-Diäten lesen, die darauf schwören, dass die bösen Kohlehydrate Schuld an den Fettpölsterchen sind, die sich so hartnäckig an Bauch und Hüften halten. Tatsächlich kommt es nur darauf an in welchen Mengen und welche Art von Kohlehydraten zu sich genommen wird.

Eigentlich ist eine gänzlich kohlenhydratfreie Ernährung unmöglich.
Kohlehydrate sind in nahezu allen Lebensmitteln enthalten, wenn auch mitunter in geringen Mengen.  Wenn man es genau nimmt gibt es eigentlich nur zwei Lebensmittel die gänzlich kohlenhydratfrei sind. Das wäre zum Einen Wasser und zum Anderen pflanzliche Öle. Auch das magere Filetsteak beinhaltet einen geringen Anteil.

Sie ganz weg zu lassen zwingt den Körper dazu, sich die nötige Energie aus den körpereigenen Fettzellen zu holen. Daher nimmt man zwar schnell ab, Heißhungerattacken sind allerdings vorprogrammiert und so kommt es bei einer Kohlenhydratarmen Ernährung schnell zu dem bekannten Jo-Jo-Effekt.

Da diese Art von Ernährung definitv gesundheitsschädigend wäre und in jedem anderen Produkt Kohlenhydrate enthalten sind, wurde die Definiton auf alle Lebensmittel die unter 10 Gramm Kohlenhydraten pro 100 Gramm enthalten ausgeweitet. Dadurch kann eine Ernährung ohne Kohlenhydrate als gesund gelten.

Was sind Low Carb Produkte?

Die Industrie ist bereits auf den Zug aufgesprungen und bietet mittlerweile viele low carb Produkte in ihren Sortimenten an. Nahezu kohlenhydratfreie Lebensmittel sind unter anderem jegliche Form von Eiweiß. In diese Gruppe fallen Fleisch, Fisch, Eier, Käse oder Fette und Öle. Auch einige Gemüse- und Obstsorten wie Kopfsalat oder Beeren jeglicher Art besitzen nur einen minimalen Kohlenhydratanteil.

Besonders zu beachten ist, das Milchprodukte wie Joghurt und Milch an sich wahre Kohlenhydratbomben sein können und daher nicht zu low carb Lebensmittel zählen. Sie sollte man besser meiden und lieber auf Schmand oder Schlagsahne zurückgreifen. Creme Fraiche ist ebenso eine gute Alternative.

Abnehmtricks mit Low Carb

Für viele ist die Variante, bei dem das essen ohne Kohlenhydrate eingenommen wird, eine gute Wahl um an Gewicht zu verlieren. Generell kann die Ernährung durch kohlenhydratarme Lebensmittel einen positiven Einfluss auf die Gesundheit haben, da dadurch alle zusätzlichen unnatürlichen Zuckerquellen wie Zucker, Weißmehl und stark raffinerierte Produkte gemieden werden.

Um dem Heißhunger entgegenzuwirken ist es jedoch ratsam Kohlenhydrate nicht gänzlich aus seinem Speiseplan zu streichen. Low carb bedeutet schließlich wenig Kohlenhydrate und nicht keine Kohlenhydrate.
Ein guter Weg zum Traumgewicht ist schon die Reduzierung von Zucker und Weißmehlprodukte aller Art. Verwenden Sie lieber Vollkornprodukte, halten Sie sich von Fertigprodukten fern und sättigen Sie Ihre Lust auf Süßes mit frischen Beeren, Wassermelone oder anderen kohlenhydratarmen Obstsorten.

Arten von Kohlenhydrate

Bei der Nahrungsaufnahme werden Kohlehydrate in Zuckermoleküle (Saccharide) gespalten. Es gibt drei verschiedene Arten von Sacchariden, die vom Körper unterschiedlich verwertet werden und auch verschiedene Auswirkungen auf den Organismus haben.

  • Einfachzucker (Monosaccharide) sind in Obst und Honig enthalten. Auch Glactose gehört dazu und ist in Milchzucker enthalten.
  • Der Zweifachzucker (Disaccharide) haben praktisch keinen Nährwert und schmecken einfach nur süß. Er ist im raffinierten, weißen Zucker enthalten und lässt den Blutzuckerspiegel sofort ansteigen.
  • Zum Mehrfachzucker (Polysaccharide) gehören Stärke, Gykogen und Ballaststoffe.  Sie gehören zu den Langkettigen Kohlenhydraten und sind z. B. in Kartoffeln, Reis und Hülsenfrüchten enthalten. Auch auf diese Form von Kohlenhydrate wird bei Low Carb verzichtet.

Gute oder schlechte Kohlehydrate?

Wer sich gesund und ausgewogen ernähren will sollte darauf achten, welche Nahrungsmittel er zu welcher Zeit und in welchen Mengen zu sich nimmt. Große Mengen Kohlehydrate sind z. B. in stärkehaltigen Lebensmitteln wie Mais, Kartoffeln und Bohnen enthalten. Leichtes Gemüse wie Broccoli ist leichter verdaulich und sehr wenige Kohlehydrate haben Fleisch, Fisch, Salat, Tomaten und Gurken. Dies sind alles nur ausgesuchte Beispiele. Für eine ausgewogene Ernährung spielt die Mischung wie immer die größte Rolle.

Mit Low Carb satt werden

Eiweißhaltige Lebensmittel und gesunde Fette halten lange satt und verhindern Heißhunger. Viele verzichten bei Low Carb sogar auf Fett, wodurch sehr schnell Heißhunger entsteht. Auch solltest Du keine Mahlzeiten auslassen. Mehrere kleine Mahlzeiten am Tag können ebenfalls gegen Heißhunger helfen.




Top 100 Low Carb Lebensmittel ohne Kohlenhydrate

Lade hier die komplette Liste von Lebensmitteln ohne Kohlenhydrate zum ausdrucken:

Fisch ohne Kohlenhydrate

Liste von Low-Carb Fisch ohne Kohlenhydrate

LebensmittelEiweißFettKohlenhydrateKalorien
Thunfisch, naturell24 g0,5 g0 g101 kcal
Lachs-Filets20,5 g8 g0 g154 kcal
Lachs, geräuchert21 g15 g0 g219 kcal
Forelle, geräuchert19,1 g4,5 g0 g117 kcal
Heilbutt20,1 g2,3 g0 g101 kcal
Sprotte, geräuchert17,6 g17,5 g0 g226 kcal
Garnele, frisch20 g1,7 g0 g102 kcal

Käse ohne Kohlenhydrate

Liste von Low-Carb Käse ohne Kohlenhydrate

LebensmittelEiweißFettKohlenhydrateKalorien
Appenzeller25 g31 g0 g375 kcal
Back-Camembert16 g22 g0,8 g319 kcal
Bavaria Blu17,5 g25 g0,3 g297 kcal
Bergkäse28,9 g30 g0 g392 kcal
Bleu d’Auvergne22,9 g29,6 g0 g358 kcal
Bresse Bleu17 g30 g0,5 g342 kcal
Briekäse22,6 g28 g0,1 g334 kcal
Butterkäse24 g26 g0,1 g330 kcal
Cambozola14 g41 g0,5 g427 kcal
Camembert21 g22,3 g0,1 g284 kcal
Chester26 g33 g0 g382 kcal
Danbo23,2 g25,4 g0 g322 kcal
Edamer25 g23 g0,1 g312 kcal
Edelpilzkäse21,5 g27,9 g0,9 g339 kcal
Emmentaler29 g31,4 g0 g397 kcal
Feta21 g22 g1 g273 kcal
Gorgonzola20 g30 g0,4 g358 kcal
Gouda25,5 g25,4 g0 g331 kcal
Gruyère27 g32 g1 g397 kcal
Harzer30 g0,5 g0,1 g125 kcal
Berner Hobelkäse29 g33 g1 g417 kcal
Jarlsberg27 g27 g0 g351 kcal
Korbkäse30 g0,5 g0 g125 kcal
Körniger Frischkäse (mit wenig Zucker!)13 g4,3 g1 g95 kcal
Leerdamer27 g27,5 g0,1 g353 kcal
Limburger26 g9 g0,1 g194 kcal
Lindenberger28,5 g28 g0 g368 kcal
Lindenberger light31 g18 g0 g286 kcal
Maaslander25 g31,6 g0 g381 kcal
Mainzer Handkäse27 g0,4 g0 g112 kcal
Morbier25 g29 g1 g325 kcal
Mozzarella light19 g8,5 g1 g165 kcal
Parmesan35,6 g25,8 g0,1 g374 kcal
Provolone26,5 g28 g0,5 g360 kcal
Pyrenäenkäse22,3 g29,6 g0 g356 kcal
Raclette25 g27 g0 g354 kcal
Reibekäse26,4 g16 g0,2 g261 kcal
Romadur23 g19,5 g0 g268 kcal
Tilsiter25 g26 g0,1 g334 kcal
Tête de Moine25 g33 g1 g401 kcal
Ziegenkäse27 g32 g0 g385 kcal

Fleisch und Wurst ohne Kohlenhydrate

Liste von Low-Carb Fleisch und Wurst ohne Kohlenhydrate

LebensmittelEiweißFettKohlenhydrateKalorien
Brathähnchen, mit Haut21 g9,6 g0 g180 kcal
Hähnchenbrust Filet23 g1,5 g0 g108 kcal
Putenbrust24,1 g1 g0 g105 kcal
Putenschnitzel24 g1,8 g0 g112 kcal
Gans15 g31 g0 g358 kcal
Brathähnchen, ohne Haut21 g4 g0 g110 kcal
Rinderfilet29,5 g4,8 g0 g162 kcal
Rinderhackfleisch20,5 g14 g0 g207 kcal
Tatar (Schabefleisch)21,4 g3 g0 g113 kcal
Schweinefilet22 g2 g0 g107 kcal
Schweineschnitzel22,2 g1,9 g0 g107 kcal
Schweinhackfleisch19 g22,5 g0 g276 kcal
Lammfilet20,4 g3,4 g0 g112 kcal
Lammhack18 g18 g0 g234 kcal
Kochhinterschinken19 g2 g0,9 g99 kcal
Bierschinken16 g15 g1g202 kcal
Bratwurst13 g23 g1 g263 kcal
Jagdwurst18 g2,5 g1 g99 kcal
Leberwurst18,1 g28,2 g0,9 g327 kcal
Mortadella13 g33 g0g310 kcal
Lachsschinken18,3 g4,4 g0,9 g116 kcal

Obst, Gemüse und Pilze ohne Kohlenhydrate

Liste von Low-Carb Obst, Gemüse und Pilze ohne Kohlenhydrate

LebensmittelEiweißFettKohlenhydrateKalorien
Avocado2 g14,7 g0 g160 kcal
Feldsalat1,8 g0,4 g0,7 g18 kcal
Sauerkraut1,5 g0,3 g0,7 g21 kcal
Spargel1,7 g0,1 g0,9 g13 kcal
Spinat2,8 g0,3 g0,5 g22 kcal
Birkenpilz3,1 g0,6 g0,1 g18 kcal
Champignon2,7 g0,2 g0,2 g16 kcal
Pfifferling1,6 g0,5 g0 g11 kcal
Steinpilz3,6 g0,4 g0,5 g20 kcal

Sonstige Kohlenhydratarme Lebensmittel

Liste von sonstigen Kohlenhydratarmen Lebensmitteln

LebensmittelEiweißFettKohlenhydrateKalorien
Ei, gekocht13 g11 g1,1 g155 kcal
Eiweiß, vom Huhn11,1 g0,2 g0,4 g52 g
Eigelb, vom Huhn16,1 g27 g0,6 g322 kcal
Butterschmalz0 g99 g0 g884 kcal
Lebertran0 g100 g0 g901 kcal
Die Leichte, Halbfettmargarine0 g39 g0,3 g351 kcal
Leinöl0 g100 g0 g884 kcal
Olivenöl0 g91,5 g0 g851 kcal
Rapsöl0 g91,4 g0 g819 kcal
Espresso schwarz0,1 g0,20 g2 kcal
Filterkaffee schwarz0 g0 g0 g2 kcal
Früchtetee0 g0 g0,2 g2 kcal
Grüner Tee0,2 g0,1 g0,1 g1 kcal
Kräutertee0 g0 g0,1 g1 kcal
Gelatine80 g0 g0 g321 kcal




Essen ohne Kohlenhydrate – Fazit

Wie man in den Tabellen sehen kann, gibt es trotzdem noch genug Auswahl an Essen ohne Kohlenhydrate. Immer mehr Leute lassen die Kohlenhydrate teilweise oder komplett weg. Das man dabei auf wichtige Vitamine und Öle nicht verzichtet ist wichtig für die eigene Gesundheit und hilft Heißhungerattacken vorzubeugen. Denn nur so kann man eine Kohlenhydrate Diät mit Erfolg durchziehen.

Wenn Dir dieser Beitrag gehofen hat oder Du noch Fragen hast, lass es mich in den Kommentaren wissen.

Meine lieblings Low Carb Bücher:

37 Kommentare

  1. Denny 30. April 2016 um 2:05 Uhr- Antworten

    Kohlenhydratfreie Lebensmittel sind eigentlich alle Fleischsorten wie Geflügel-, Schwein- und Rindfleisch.
    Aber auch alle Fischsorten zählen zu den Lebensmitteln die Kohlenhydratfrei sind.
    Die meisten Gemüsesorten und auch Pilze enthalten unter 1% Kohlenhydrate.

  2. Sebastian 10. Mai 2016 um 12:44 Uhr- Antworten

    Vielen Dank für die tollen Infos. Mir hat auch deinen Artikel zum Frühstück ohne Kohlenhydrate sehr gefallen. Mein Essen ohne Kohlenhydrate basiert nun immer auf der Liste die Du hier so schön aufbereitet hast. Dein Blog hat mir beim Einstieg in die Low Carb Welt besonders geholfen!

  3. Birte Stenhagen 14. Juni 2016 um 22:24 Uhr- Antworten

    Wie ist es mit Roggen knäckebrot? Oder darf man gar kein Brot<?

    • Daisy 14. Juni 2017 um 7:55 Uhr- Antworten

      Gar kein, aber wenn Du Dir einen Tag pro Woche einen Kohlenhydrat Tag machst, wirst Du noch immer genug Erfolg mit der Diät habe.

  4. Kaffeebank 15. Juni 2016 um 0:34 Uhr- Antworten

    Hallo Birte, Roggen Knäckebrot enthält um die 61,5g Kohlenhydrate pro 100g.
    Es ist halt immer noch Roggen (Brot) und gehört somit nicht zu dem essen ohne Kohlenhydrate.
    Bei Low Carb verzichtet man daher auf alle getreidehaltigen Lebensmittel – genauso wie auf Milchprodukte. Aber keine Sorge, es gibt ja noch so viel anderes was Du weiterhin essen kannst.

  5. Rolf Schwindling 19. Juni 2016 um 8:28 Uhr- Antworten

    Sie antworten Birte: „Bei Low Carb verzichtet man daher auf alle getreidehaltigen Lebensmittel – genauso wie auf Milchprodukte.“

    Käse sind jeoch auch Milchprodukte!

    • Kaffeebank 19. Juni 2016 um 10:36 Uhr- Antworten

      Hallo Rolf, das ist eine gute Frage. Natürlich ist Käse auch ein Milchprodukt – mit einem kleinen Unterschied:

      Der meiste Schnittkäse enthält keine Kohlenhydrate dafür aber viele gesättigte Fettsäuren. Sonstige Milchprodukte z.B. Buttermilch, Kefir, Joghurt, Quark und Frischkäse enthalten Milchzucker und dadurch auch mehr Kohlenhydrate.

      Körniger Frischkäse (Hüttenkäse) und Harzer Käse enthalten besonders wenig Fett. Du kannst aber auch einfach Magerquark essen, schmeckt mir persönlich besser und hat fast dieselben Nährwerte.

      Du brauchst also bei einem Essen ohne Kohlenhydrate nicht auf Käse verzichten.

  6. René 20. Juli 2016 um 21:12 Uhr- Antworten

    Hallo,

    Soweit so gut, wenn ich Aufschnitt essen darf, aber womit denn, wenn Brot zu viel Kohlenhydrate hat?

    Gruß René

  7. Nina Hinze 21. Juli 2016 um 1:01 Uhr- Antworten

    Man darf nicht vergessen, dass ein Low Carb Ernährungsplan aus wenig Kohlenhydrate besteht und das Ziel nicht das komplette weglassen von Kohlenhydraten ist. Das wäre ja sonst eine Crashdiät!!

    Ich esse zum Beispiel durchaus mal ein kleines Vollkornbrot mit Aufschnitt wie Käse. Jedoch hat mein restliches essen an dem Tag dann weniger Kohlenhydrate. Dabei peile ich immer so 30-40% Kohlenhydrate an und der Rest besteht bei mir dann aus Eiweiß und Gemüse. Ich habe mir dafür damals das Buch „Low Carb – Das 8-Wochen-Programm“ zugelegt und kann es nur empfehlen. Da gibt es einmal einen 8 Wochen Plan mit wenig Kohlenhydrate und einen 2 Wochen Plan mit keine Kohlenhydrate.

    Auch kann man sich oben aus der Kohlenhydrate Liste geeignete Lebensmittel raussuchen. Man merkt schnell, dass man eigentlich das meiste essen kann – es kommt halt „nur“ auf die Planung an.

  8. Jan Ikdemir 28. Juli 2016 um 0:34 Uhr- Antworten

    Bei mir wird die Kohlenhydrate Tabelle irgendwie nicht richtig angezeigt. Das ganze Essen ohne Kohlenhydrate wird in zwar richtig aufgelistet und angezeigt aber bei der Kohlenhydrate Liste im .pdf Format ist bei mir die Überschrift abgeschnitten.
    Vielleicht könnt Ihr das nochmal für mich überarbeiten, weil ich würde das gerne ausdrucken.

    • Kaffeebank 28. Juli 2016 um 11:57 Uhr- Antworten

      Hallo Jan,
      Danke für den Hinweis. Ich habe die Kohlenhydrate Tabelle nochmal komplett verbessert. Die Überschrift Lebensmittel ohne Kohlenhydrate ist jetzt wieder lesbar und auch sonst ist die Liste schöner geworden. Viel Spaß beim ausdrucken!

      Grüße,
      Florian

  9. Cloudy 18. August 2016 um 2:22 Uhr- Antworten

    Hallo!

    Ich ernähre mich seit vielen Monaten ketogen vegan, rein pflanzlich also und mit so gut wie keinen Kohlenhydraten (unter 5 %).
    Backe mir mein eigenes leckeres, fast KH-freies (0,8 g KH/100 g) Brot aus Leinsamen und Weizeneiweiß. Bin immer wieder auf der Suche nach anderen KH-armen Zutaten um meine Gebäcke weiter zu optimieren in Nährwerten und derer Verdauung.

    Mir fehlen in der Liste Lebensmittel wie Leinsamen Chiasamen, Hanfmehl, Nüsse, usw.

    Vielleicht fühlst du dich ja nun inspiriert dies zu ergänzen. 🙂

    Liebe Grüße,

    Cloudy

    • Kaffeebank 23. September 2016 um 18:35 Uhr- Antworten

      Danke, werde ich am Wochenende mit in die Liste vom Essen ohne Kohlenhydrate aufnehmen.

  10. Bruno 6. September 2016 um 9:31 Uhr- Antworten

    Ich habe durch eine Bekannte eure Seite empfohlen bekommen. Ich vermisse in eurer Aufstellung den Umgang mit Alkohol . Also Bier, Sekt oder Wein. Oder habe ich da etwas überlesen ? Vielen Dank

    • Kaffeebank 23. September 2016 um 18:34 Uhr- Antworten

      Alkohol ohne Kohlenhydrate? Naja mal schauen.
      Aber zu viel Alkohol ist sowieso nicht gut – egal wie viele Kohlenhydrate 😉

  11. Nadine 2. November 2016 um 19:18 Uhr- Antworten

    Meine Frage wäre?
    Wie sieht es aus mit Eiweißbrot?

    • Kaffeebank 2. November 2016 um 23:19 Uhr- Antworten

      Eiweißbrote haben etwas mehr Eiweiß durch Quark. Sie gehören aber dennoch nicht zum Low Carb essen ohne Kohlenhydrate. Abgesehen davon ist es natürlich eine gesunde alternative zum normalen Brot. Im Artikel „Low Carb Frühstück“ habe ich das Thema Eiweißbrot auch schon aufgegriffen-

  12. klaus Langguth 8. November 2016 um 8:29 Uhr- Antworten

    Bin über die Informationen begeistert , sie sind für mich sehr hilfreich .
    Klaus Langguth

  13. Jack 23. November 2016 um 11:37 Uhr- Antworten

    Hallo zusammen,
    da wird immer wieder „ohne Kohlehydrate“ geschrieben, auch wenn ein Nahrungsmittel teilweise mehrere Prozente beinhaltet.
    Dies sollte wirklich mal aufhören, denn es entspricht nicht immer der Wahrheit.
    Erschiesst jemand einen von 100 Menschen, dann kann ja auch nicht geschrieben werden, dass es keine Toten gab.
    Schreibt doch besser 0 – 1Kohlehydrate und schon entspricht es der Wahrheit.
    Ansonsten stimme ich dem meisten zu, was ich hier gelesen habe.

    Jack

  14. kathl 7. Dezember 2016 um 18:30 Uhr- Antworten

    Guten abend
    welches Obst und Gemüse kann ich ohne drüber nachzudenken denn ganzen tag essen.?
    Weil ich leider nur sehr unregelmäßig essen kann.
    Und dann über den ganzen tag lieber sowas zu mir nehmen will ohne darauf zu achten wie viel.
    hoffe das es da was gibt

    • Kaffeebank 10. Dezember 2016 um 3:30 Uhr- Antworten

      Hallo Kathl,

      Obst und Gemüse haben so viele gesunde Eigenschaften und können bedenkenlos gegessen werden. Achte trotzdem auf eine ausgewogene Ernährung.
      Von zu viel Avocados ist zum Beispiel auch noch niemand fett geworden 😉

  15. Nils 14. Januar 2017 um 16:22 Uhr- Antworten

    Hallo liebes „perfektes Gewicht“ Team! Die Auflistung der Lebensmittel ohne Kohlenhydrate ist gigantisch! Ich werde die Liste nutzen, um endlich einmal meine Ernährung richtig umstellen zu können! Damit meine überflüssigen Kilos endlich purzeln! Danke für eure Arbeit und den vielen Informationen! Liebe Grüße Nils.

  16. Rita Anders 16. Januar 2017 um 11:45 Uhr- Antworten

    ich brauche kohlehitratefrei zum abendbrot was kann ich essen?

  17. erich 31. Januar 2017 um 10:48 Uhr- Antworten

    Hallo
    was ist mit Nüssen?

    • Kaffeebank 31. Januar 2017 um 10:57 Uhr- Antworten

      Nüsse, einschließlich Mandeln, Walnüsse usw. sind durchaus für low-carb geeignet, enthalten aber duchschnittlich 13% Kohlenhydrate (wobei ein großer Teil davon nur Ballaststoffe sind).

      Nüsse sind sehr nahrhaft, voller gesunder Fette und wichtigen Nährstoffen wie Vitamin E und Magnesium. Das einzige Problem bei Nüssen sehe ich in ihrer hohen Energiedichte. Da Nüsse so lecker schmecken, kann man schnell zu viel davon essen.

  18. Ingrid 2. Februar 2017 um 8:35 Uhr- Antworten

    Hallo zusammen, mich würde auch sehr interessieren, was mit Linsen Bohnen und zum Beispiel Kichererbsen ist. Und Kokosmilch!

  19. Kaffeebank 3. Februar 2017 um 10:39 Uhr- Antworten

    Hallo Ingrid,
    Bohnen sind zwar stärkehaltig aber enthalten dann doch etwas zu viele Kohlenhydrate.

    Linsen: 40 g Kohlenhydrate, 16 g davon Stärke
    Bohnen: 41 g Kohlenhydrate, davon 15 g Stärke.
    Kichererbsen: 45 g Kohlenhydrate, davon 12 g Stärke.
    Kidneybohnen: 40 g Kohlenhydrate, davon 13 g Stärke.

    Milch gehört auch nicht in die Low-Carb Ernährung. Eine kleine Menge davon im Kaffee schadet aber nicht. Nur auf größere Mengen Milch solltest Du verzichten.
    Als Ersatz eignet sich aber Kokosmilch oder ungesüßte Mandelmilch.

  20. Ingrid 3. Februar 2017 um 12:01 Uhr- Antworten

    Danke!

  21. Ingrid 3. Februar 2017 um 12:02 Uhr- Antworten

    Danke

  22. Sven 27. Februar 2017 um 19:23 Uhr- Antworten

    Hallo , ich halte mich strickt an diese Tabelle…was mich interessieren würde, hat dann schon jemand abgenommen ?
    Und wenn ja , in welchen Dimensionen ? Danke

  23. Susi 9. März 2017 um 9:19 Uhr- Antworten

    Was kann man denn zum Abendessen essen ohne kohlenhydrate? Und Naschen?

  24. G.Aksox 24. März 2017 um 14:17 Uhr- Antworten

    Sollte man nochbdie Kalorien zählen bzw.Darauf achten?

  25. G.Wälken 25. April 2017 um 16:58 Uhr- Antworten

    Hallo, kann man abends alle Obst und Gemüsesorten essen? Wieviele Kohlehydrate haben z.B. Äpfel oder Tomaten, Gurke, Birnen, Kakis?

  26. Renate 25. Juni 2017 um 18:36 Uhr- Antworten

    Hallo für alle da draußen, seit einem Jahr ernähre ich mich mit Low-Carb,eben um meine überschüssigen Pfunde runter zu kriegen.(14 Kilo gesamt). Ich mach es nur nicht auf die harte Tour, wie komplette kohlenhydratfreie Kost. Am Tage gebe ich meinem Körper richtig was zu tun, auch Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße, damit der Stoffwechsel nicht auf Sparflamme runter schaltet, und an den Fettpolstern klammert. Ab 16 Uhr nur noch Fleich Fisch, Gemüse, etwas Obst. Sollte ich in den späten Abendstunden doch mal Hunger bekommen,gibt es eine Hand voll Walnüsse, ein leckeres Möhrchen und stilles Wasser (über den ganzen Tag im übrigen). Noch 2 Kilo und mein Traumgewicht ist erreicht.(Naschereien, mal Gummibärchen , dunkle Schokolade (72% Kakaoanteil) oder ein Eis, alles in Maßen, verzichte ich auch nicht.
    Ein großes Dankeschön an das Low-Carb-Team.
    Liebe Grüße Renate

  27. gaby 4. August 2017 um 12:40 Uhr- Antworten

    hallo, ich kann euch allen nur mut machen! ich ernähre mich seit ende august 2016 kohlehydratarm, und habe bisher 19kg abgenommen. ich mache auch immer mal eine ausnahme, wenn ich z.b. zum essen eingeladen bin, oder wenn ich mal heißhunger auf ein eis habe. ich will ja auch ein gutes lebensgefühl haben. aber wie gesagt, das sind ausnahmen. mir geht es seit der ernährungsumstellung sehr gut, selbst meine hausärztin ist über meinen top-gesundheitsstand erstaumt. alle werte bestens.ich fühle mich viiiiel besser, bin aktiver und habe nicht das gefühl, daß ich auf etwas verzichten muss.
    also, habt mut und fangt an, Gaby

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Scroll Up