Kategorie:StartseiteLow CarbLow Carb Frühstück ohne Kohlenhydrate

Low Carb Frühstück ohne Kohlenhydrate

Low Carb Frühstück

Ein Low Carb Frühstück ist ein Frühstück ohne Kohlenhydrate und stattdessen viel Eiweiß. Besonders morgens essen die meisten viele Kohlenhydrate, viel Zucker (Fertigmüsli) und wenig bis gar kein Eiweiß. Dabei muss man nur kurz in andere Länder schauen, um zu merken, dass ein kohlenhydratarmes Frühstück durchaus möglich ist.




Bei low-carb ist das Frühstück wichtig

Eine Umstellung der Ernährung ist nicht immer leicht. Es müssen nämlich nicht nur Essgewohnheiten umgestellt werden, sondern auch eiweißhaltige Lebensmittel für ein Low Carb Frühstück gefunden werden. Für das Mittagessen und Abendbrot ist ein Low Carb Rezept schnell gefunden aber für das Frühstück wird es schon etwas schwerer.

Deswegen ganz auf das Frühstück zu verzichten ist nicht ratsam. Wer morgens etwas isst, kann effektiv den Stoffwechsel anregen und hat später nicht mehr so viel Heißhunger. Beim kohlenhydratarmen Frühstück denkt man zunächst nur an ein Frühstücksei und damit kommen wir der Sache auf jeden Fall schon ein bisschen näher.

Low Carb Frühstück oder No Carb Frühstück?

Low Carb Frühstück bedeutet, dass nur wenige Kohlenhydrate gegessen werden und nicht völlig ausgeschlossen werden. Es gibt auch nicht viele Lebensmittel, die komplett Kohlenhydrate frei sind. Selbst ein mageres Filetsteak hat einen geringen Anteil an Kohlenhydrate. No Carb ist definitiv gesundheitsschädigend, weil der Körper dazu gezwungen wird die Energie aus den eigenen Fettzellen zu entnehmen. Heißhungerattacken nur wenige Stunden nach dem No Carb Frühstück wären dann die Folge.

Frühstück ohne Kohlenhydrate – Das ist zu beachten.

Selbstverständlich kann man Low Carb Frühstücken und es ist auch überhaupt nicht schwer. Wer sich von Brot, Müsli und Marmelade am Morgen verabschieden will, sollte sich mit der Lebensmittel ohne Kohlenhydrate Liste vertraut machen. Viele Lebensmittel haben nur sehr wenige Kohlenhydrate und enthalten dafür jede Menge Eiweiß.

Du solltest dich nicht darauf konzentrieren, auf was du alles bei einem Frühstück ohne Kohlenhydrate verzichten musst, sondern darauf was du alles neues essen kannst. Du kannst ganz einfach unsere Frühstücksrezepte ohne Kohlenhydrate am ende des Artikels nachkochen und hast somit immer eine passende Idee für ein gesundes Low Carb Frühstück bereit.

Nachdem Du dich mit den Nährstoffen der Lebensmittel beschäftigt hast, kanst Du nun schauen welche davon am besten für ein Low Carb Frühstück geeignet sind.Eier sind eine gute Eiweißquelle und bieten die Grundlage für viele Low Carb Frühstückrezepte und auf das gesunde Eigelb braucht man heut zu Tage, trotz Low Carb, natürlich nicht verzichten.

Viele Menschen verzichten auf Marmelade, Honig, ersetzen das Toastbrot mit Vollkorn- oder Low Carb Brot und nennen das Ergebniss  dann Low Carb Frühstück.  Dabei braucht man nur ein paar Rezepte für ein Low Carb Frühstück ausdrucken, nachkochen und kann so sehr gute Ergebnisse mit einem Frühstück ohne Kohlenhydrate erreichen.




Low Carb Frühstück Shake

Wenn Du morgens nicht so viel Zeit für das Frühstück aufwenden kannst oder noch keinen Appetit hast, schafft ein schnell zubereiteter Low Carb Frühstücks Smoothie Abhilfe. Als Basis eignet sich am besten Buttermilch, Sojamilch, Naturjoghurt Kefir oder Magerquark.

Wer kein Magerquark mag, kann stattdessen auch Eiweißpulver verwenden. Um dem ganzen etwas Geschmack zu geben, hast Du viele verschiedene Zutaten zur Auswahl. Hier nun ein paar Beispiele für ein Low Carb Frühstück Shake mit viel Eiweiß:

 

Low Carb Beeren Shake

Print Recipe

200 Kalorien
32 g Eiweiß
16 g Kohlenhydrate
< 1 g Fett

Portionen
1 Portion

Portionen
1 Portion

Low Carb Beeren Shake

Print Recipe

200 Kalorien
32 g Eiweiß
16 g Kohlenhydrate
< 1 g Fett

Portionen
1 Portion

Portionen
1 Portion

Zutaten

  • 250 g


    Magerquark trest

  • 180 ml


    Wasser

  • 2-3 handvoll


    Beeren Tiefgefroren oder frisch


Portionen: Portion

Anleitungen
  1. Alle Zutaten in den Standmixer geben und zu einem Smoothie verrühren.

Powered byWP Ultimate Recipe

Beeren enthalten nicht viel Zucker und Kalorien und sind somit bestens für einen Low Carb Shake geeignet.
Wer es trotzdem etwas süßer mag, kann nach Belieben mit Süßstoff oder Stevia nachhelfen.
Je nach Geschmack verwendet man für seinen Frühstücks Smoothie einfach mehr oder weniger Wasser.

Low Carb Frühstück Rezepte

Spargel mit Bacon und Rüherei

Print Recipe

Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 min
Kochzeit
15 min

Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 min
Kochzeit
15 min

Spargel mit Bacon und Rüherei

Print Recipe

Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 min
Kochzeit
15 min

Portionen Vorbereitung
2 Portionen 30 min
Kochzeit
15 min

Zutaten

  • 1 Bund


    Spargel grüner

  • 150 g


    Serrano-Schinken alternativ Bacon

  • 3


    Eier

  • n. B.


    Salz und Pfeffer


Portionen: Portionen

Anleitungen
  1. Das trockene Ende vom ungeschälten Spargel abschneiden und anschließend schräg, in Streifen schneiden.

    Hinweis: Grüner Spargel muss im Gegensatz zum Weißen nicht geschält werden.

  2. Öl in der Pfanne erhitzen und die Spargelstücke bei mittlerer Hitze dünsten.

  3. Die Eier in einer Schüssel verrühren und anschließend mit dem Schinken oder vorgebratenen Bacon zum Spargel geben.

  4. Alles gut durchrühren und 5min bei gelegentlichem Umrühren fest werden lassen.

Powered byWP Ultimate Recipe

Bacon-Ei-Muffins

Print Recipe

Portionen Vorbereitung
1 Person 5 min
Kochzeit
15 min

Portionen Vorbereitung
1 Person 5 min
Kochzeit
15 min

Bacon-Ei-Muffins

Print Recipe

Portionen Vorbereitung
1 Person 5 min
Kochzeit
15 min

Portionen Vorbereitung
1 Person 5 min
Kochzeit
15 min

Zutaten

  • 2


    Eier

  • 4 Scheib


    Frühstücksspeck



  • geriebener Käse (optional)



  • etwas schnittlauch (optional)


Portionen: Person

Anleitungen
  1. Die Bacon Streifen in eine Muffinform kreuzweise anordnen und diese vorher etwas einfetten.

  2. Als nächstes jeweils ein Ei in die Muffinform geben.

  3. Optional mit Käse und Schnittlauch bestreuen.

  4. Nun die Muffinform in den auf 180°C vorgeheizten Backofen geben und c.a 15min backen.

Powered byWP Ultimate Recipe

Weitere Low Carb Rezeptideen:

Versuch mit den Rezepten einfach mal eine Woche Low Carb Frühstück durchzuziehen. Sobald es zur Routine geworden ist, wirst Du nie wieder ungesundes Zucker-Frühstück vermissen.

Low Carb Brot und Eiweißbrote

Was hat es eigentlich mit dem "Low Carb Brot" bzw. "Eiweißbrot" auf sich? Sind diese für ein Frühstück ohne Kohlenhydrate geeignet?

Immer wieder sieht man im Handel solche Brote. Allerdings sind diese Brote nicht wirklich Low Carb. Sie schmecken zwar gut, sie enthalten jedoch allenfalls etwas weniger Kohlenhydrate und ein bisschen mehr Eiweiß als sonst.

Für ein Low Carb Frühstück sind solche Brote also nicht geeignet. Sie sind nur der erste Schritt in Richtung Low Carb Frühstück. Vielleicht wollen die Hersteller aber auch nur auf den Low Carb Trend setzen und mehr verkaufen. Genauso wie bei den ganzen Lebensmitteln die "0% Fett" auf der Verpackung gedruckt haben.

Viele solche Brote enthalten aber durch die Zugabe von Quark mehr Eiweiß und durch das hinzufügen von Leinsamen sind solche Brote durchaus eine Alternative zum normalen Brot.




3 Kommentare

  1. sandra 4. August 2016 um 21:13 Uhr- Antworten

    Super Rezept, ganz einfach nach zu machen, zudem schmeckt es auch wirklich super. Danke für den tollen Rezept.

  2. mel 5. Januar 2017 um 9:05 Uhr- Antworten

    Kann man auch Alpro Soja Joghurt natur für den Shake verwenden?

    • Kaffeebank 5. Januar 2017 um 11:01 Uhr- Antworten

      Ich halte nicht viel von Soja wegen den wiedersprüchlichen Studien. Aber solange man nicht schwanger ist, sollte Soja Joghurt auch gut sein.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Scroll Up